Donnerstag, 25. April 2013

Tulpen im Garten


So langsam kommt die Natur mit all ihrer Blütenpracht in Gang.

Tulpen






Früher sahen meine Tulpenkinder noch ganz anders aus




Vor einigen Jahren hatte ich ein wunderschönes Tulpenbeet angelegt.
Dann haben die Rehe davon Wind bekommen. Solange es die Tulpenzwiebeln noch schafften, haben sie es jeden Frühling von neuem versucht auszutreiben. Sobald jedoch ihre Blütenknospen zum Vorschein kamen wurden diese verspeist.
Nun muss ich mir etwas anderes überlegen was an ihrer Stelle dort wachsen und blühen kann. Es ist nicht so einfach, denn ca. 20 cm unter der Erdoberfläche befindet sich ein riesiger Findling. 











So, das war es erst einmal. Einen schönen Tag wünsche ich noch.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar:
Wie schön, dass du mir schreibst, ich freue mich sehr, wirklich :-)
Ich schaffe es nicht immer gleich zu antworten. Trotzdem,
♥-lichen Dank Imke

Comment:
How nice that you write me, I am very pleased about that :-)
I just cannot always respond the same. Nevertheless,
Thanks Imke