Freitag, 31. Mai 2013

Herzen

        ♥          
Heute ist wieder so ein sonniger warmer Tag ….man muss ihn ausnutzen(!!!), denn morgen schon kommt der Regen mit Blitz und Donner, sagt jedenfalls der Wetterbericht.
Die Mohnblume wird weiter beobachtet, viel hat sich noch nicht getan, nur etwas mehr aufgerichtet hat sie sich.



Nun zu meinen Herzen:
Oben sind schon einige Herzen aus dem Garten – von der Natur erschaffen – zu bewundern.
Bereits gestern habe ich einige hergestellt…..
nun hängen sie an ihrem Platz.

Dieses Püppchen wird als nächstes in meinen kleinen Blumenladen wandern. Wie ich gerade gesehen habe muss ich dort erst einmal aufräumen.

Bis dahin schicke ich allen meinen 5 Followern ein Herz voll Sonne.
An meine unbekannten Leser natürlich auch.


Bis Bald



Donnerstag, 30. Mai 2013

Weiße Lilie

Ein warmer sonniger Maitag – im Norden !!!

Auf Wunsch habe ich gestern eine weiße Lilie entwickelt. Dazu habe ich erst einmal viele Bilder im Internet betrachtet, denn solch ein schönes Blümchen habe ich nicht im Garten. Für diese zart grün schimmernde Variante habe ich mich entschieden. Hier ist sie nun.


Weiße Lilie



Heute – ein unglaublich warmer Tag – der letzte Tag im Monat Mai - mit fast 30°C – kein Feiertag in Schweden…. musste ich mal schauen was die Mohnblume denn so macht…. Hier seht selber


Der Ginster blüht mittlerweile und verströmt einen süßen Duft.


Auch die schwarzen Johannisbeeren blühen noch sehr unscheinbar. Der ganze Busch riecht nach den Früchten wenn man ihn berührt.


Die Garten-Kornblume, eine Staude, eigentlich Berg–Flockenblume (Centaurea montana) - in der Blüte nicht so Kräftig wie die Kornblumen an den Feldrändern (Centaurea cyanus). Vor einigen Jahren habe ich sie mir im Garten ausgesät…da es sich aber nicht um eine Staude handelt, muss man das alle Jahre wieder tun.


Im Garten habe ich gelb blühenden Hornklee …als Blumenkindernäherin habe ich mich gleich mal auf den Weg in meine Bibliothek gemacht und folgendes dazu gefunden.


Im schwedischen heißt gewöhnlicher Hornklee Käringtand (Lotus corniculatus). Kärring mit 2 r!! bedeutet Weib und sieht dann bei Ottilia Adelborg in ihrem Buch „Prinsarnas Blomsteralfabet“ so aus.

Ottilia Adelborg 

Bei Elsa Beskow in dem Buch „Das Blumenfest“ ist es ein junges Mädchen.



Elsa Beskow

Und bei den Flower Fairies von Cicely Mary Barker ist es ein kleines Elfenkind.

Flower Fairies von Cicely Mary Barker



Ich musste einfach die Vielfalt der Akeleiblüten festhalten hier das Resultat könnte man sich fast ein Poster von machen.


Bei Ottilia Adelborg habe ich noch den Buchstaben A = Akelei gefunden.



Morgen werde ich Euch weitere Herzen schicken für heute soll es einfach ein bisschen Wärme aus dem Norden sein die ich Richtung Süden sende.



Dienstag, 28. Mai 2013

Akelei und Tränendes Herz im Garten

Immer wieder fasziniert mich die Farben Vielfalt der Akelei. Ich habe davon Unmengen im Garten, da ich den Samen im Herbst absammele und an verschiedenen Stellen im Garten einfach wieder ausstreue, so wie es die Natur auch macht, allerdings mit Hilfe des Windes.


Akelei











Tränendes Herz
Hier ein Paar Bilder aus dem Garten



Japanische Kirschblüte im Garten




Bald wirft der Kräftige Mohn die Schalen ab und die Blüte kann sich entfalten…ich werde es dann zeigen es ist ein richtiges Schauspiel.


Auf einmal ein gewaltiges tiefes Brummen um meinen Kopf… man möchte schnell in Panik geraten ….aber es handelte sich nur um eine Hornisse die am Holz knabbert um Material für den Nestbau zu bekommen.


Dabei entdeckte ich gelbe Taubnesseln


Der Rhododendron ist auch dabei aufzublühen



Abschließend noch einmal der Flieder sooo viele Blüten und der Himmel sooo blau.


Einen schönen Frühlingstag wünsche ich allen.




Donnerstag, 23. Mai 2013

Flieder

Strahlender Sonnenschein….. und der Flieder beginnt zu blühen…

Es ist nicht so warm wie es aussieht – nur 12°C -  der Duft, den der Flieder verbreitet ist dennoch unvergleichlich.

Flieder










Erdbeeren

Auch die Erdbeeren haben zu blühen begonnen. Sowohl die Walderdbeeren, hier heißen sie Smultron, als auch die großen Erdbeeren die hier Jordgubbe (jord = Erde gubbe = Männlein/alter Mann) also Erdmännlein, also altes/greises Erdmännchen heißen.










 Erdbeerejungs







Bei Els Beskow sieht das dann so aus: 





Allen wünsche ich Sonnenschein im Herzen!!!!