Freitag, 14. Juni 2013

Linnea Moosglöckchen Smålandblomma

Dieses hübsche kleine Blümchen ist gar nicht so einfach zu finden…einmal ist es mir gelungen, tief in den schwedischen Wäldern, in der Nähe von Blaubeeren und leicht Sumpfigem Gelände. Die Linnea (Linnaea borealis) ist die Landschaftsblume von Småland – dort lebe ich ja derzeit. Der Name Linnea kommt durch Carl von Linné (geboren in Småland), er hat ja vielen Pflanzen einen lateinischen Namen gegeben. Dieses kleine Blümchen bekam nun seinen eigenen Vornamen in weiblicher Form. Er ist im Übrigen noch heute sehr beliebt bei frischgebackenen Eltern.

Moosglöckchen










Bei Elsa Beskow in ihrem schönen Buch „Das Blumenfest“ findet man dieses Bild. Im Hintergrund sieht man die kleinen Moosglöckchen tanzen im Vordergrund steht ein rundblättriges Wintergrün im schwedischen heißt es Pyrola.


In meiner alten Postkartensammlung fand ich diese Bilder ich habe sie abfotografiert.




In Småland wohnen weniger als 720 000 Menschen!!!! Auf einer Fläche von ca.32 000 km² das macht eine Bevölkerungsdichte von etwa 22 Menschen pro km².
Zum Vergleich: In Berlin sind es fast 4000 Menschen pro km².


Ab Morgen haben wir Sommerferien, es sind sehr lange Ferien, denn die Schule beginnt erst wieder Ende August!!!!
Die nächsten zwei Wochen bin ich unterwegs und melde mich dann im Juli zurück.

Einen schönen Sommer Euch allen. 

Bis bald

Dann mit neuen Blumenkindern und Berichten.
♥♥






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar:
Wie schön, dass du mir schreibst, ich freue mich sehr, wirklich :-)
Ich schaffe es nicht immer gleich zu antworten. Trotzdem,
♥-lichen Dank Imke

Comment:
How nice that you write me, I am very pleased about that :-)
I just cannot always respond the same. Nevertheless,
Thanks Imke