Dienstag, 26. November 2013

Weihnachtsmarkt in Schweden

Julmarknad in Kärrasand    

oder, hier kann geschaut werden   http:/www.kärrasand.se/





Puh nun ist der letzte Markt geschafft….
Er fand auf einem wunderschön gelegenen Campingplatz bei uns in der Nähe statt. Hier kann man schauen.



Es ist immer wieder faszinierend zu sehen wie unterschiedlich das Publikum auf den jeweiligen Märkten so ist.

Ich hatte einen Stand mit...

- Mit Pflanzen -gefärbter Wolle, Überbleibsel noch aus den Zeiten als meine Mutter sie auf Basaren verkaufte. Es liegen noch sooo viele Schätze bei ihr im Keller und bevor die Motten das alles zerfressen, habe ich begonnen alles neu zu Etikettieren, denn die alten Banderolen sahen nicht mehr so schon aus. Momentan Strickt man ja wieder

- Mit den letzten Äpfeln aus Nachbars Garten es handelt sich hier um eine späte Sorte die Ingrid Marie heißt, wunderschöne rote Äpfel!

- Mit diversen Stoffen aus meiner Schneiderei, die ich nicht mehr verarbeiten möchte. Sie lagen jetzt schon viele Jahre bei mir im Regal.

- Mit meinen kleinen Kuschelpuppen für Babys aus Westfahlenstoff

- Mit Türkränzen aus Birkenreisig und Adventskränzen und geschmückten Gläsern mit einem Teelicht.

- Mit ganz vielen bunten Vögeln die ich aus vielen schönen farbigen Stoffresten genäht habe.

- Mit kleinen Jultomten, sie tragen einen Sack in den man ein Weihnachtsgeschenk stecken kann.









Wie ihr seht hatte ich von allem etwas, ich denke mir in jedem Jahr irgendetwas Neues aus. Es macht Spaß die Kreativität so fließen zu lassen.

Sehr kalt war es, da wir nur durch ein paar einfache Holzwände vor dem eisigen Wind geschützt waren. Dafür gab es aber schöne Sonne - was auch nicht zu verachten war.

Es dauert ja doch immer ganze schön lange ehe man so alles wieder an seinen Ort geräumt hat.

Jetzt ist das ganze im Eingangsbereich meiner kleinen Schneiderei aufgebaut







So, nun werde ich die letzten Bestellungen abarbeiten und es mir und meiner Familie zuhause gemütlich machen.

Ein Bild noch:

Heute Morgen sah es nach einer eisig kalten Nacht mit -7° in unserer mit alten Glasfenstern versehenen Veranda so aus:


Melde mich bald wieder vielleicht schon morgen! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar:
Wie schön, dass du mir schreibst, ich freue mich sehr, wirklich :-)
Ich schaffe es nicht immer gleich zu antworten. Trotzdem,
♥-lichen Dank Imke

Comment:
How nice that you write me, I am very pleased about that :-)
I just cannot always respond the same. Nevertheless,
Thanks Imke