Mittwoch, 4. März 2015

Der Frühling hält Einzug im Norden Europas!

Das ist unverkennbar. Freu, freu, freu....


So, nun ist er also auch bei uns 
im hohen Norden angekommen.
Die Sonne schien so schön…da habe ich mir mal 
meine Kamera geschnappt 
um erste kleine Frühlingsblüher 
in der Natur einzufangen.

Als erstes begegneten mir Schneeglöckchen,



Winterlinge,
sie heißen hier in Schweden Vintergäck 
wobei das V einem deutschen W entspricht 
und das g wie ein j ausgesprochen wird 
also [Winterjäck]. 
Das wiederum hört sich für unsere Ohren 
wie „Winter Narr“ an.
Irgendwie ist es ja auch so, 
denn er ist einer der ersten der sich 
aus der Schneedecke hervorwagt.


Sogar kleine Krokusse habe ich entdeckt.




An der schützenden Wand der Häuser 
sind sie schon in voller Blüte.
Ich gehe mal davon aus, 
dass sie in Süddeutschland bereits 
verblüht sind.



Die Haselkätzchen schwingen so schön im Wind.



Dann kam ein plötzlicher Hagelschauer 
und zwang mich schnell ins warme, 
trockene zurückzukehren.
Nach einigen Minuten im Trockenen 
schien bereits die Sonne wieder…..
Sehr verwunderlich, eigentlich 
schreibt man ja dem April 
dieses launische Wetter zu. 
Jaja, die Natur ist im Wandel.

Ich freue mich sehr über 
diese kleinen echten Blüher, 
denn nach den doch recht dunklen Monaten, 
die man überwiegend im Haus verbracht hat 
ist es für alle einen Wohltat 
wieder ins Licht zu schauen.

Bei mir hat sich bereits ein erstes 
kleines vorwitziges Vergissmeinnicht 
eingeschlichen.


Einige Krokusse und weitere Primeln sind in Arbeit.

In diesem Sinne wünsche ich allen eine schöne restliche Woche

Imke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar:
Wie schön, dass du mir schreibst, ich freue mich sehr, wirklich :-)
Ich schaffe es nicht immer gleich zu antworten. Trotzdem,
♥-lichen Dank Imke

Comment:
How nice that you write me, I am very pleased about that :-)
I just cannot always respond the same. Nevertheless,
Thanks Imke